Weil Kultur das Leben lebenswert macht

Wenn ich von Kultur spreche, dann denke ich an viel mehr als an Musik, Theater, Literatur oder Kunst. Natürlich ist Kultur auch Unterhaltung - aber sie ist viel mehr als das: Sie ist die Chance, unsere Gesellschaft zu einer besseren zu machen. Deshalb ist die Kultur in der Politik für uns alle so wichtig.

Inhalt

Kultur: Meine wichtigsten Ideen

  • Demokratie ist unsere wichtigste kulturelle Errungenschaft – deshalb müssen wir sie mit ganzer Kraft schützen!
  • Alle Menschen dieser Gesellschaft müssen einen Anspruch darauf haben dürfen, unsere Gesellschaft mitgestalten zu dürfen. Teilhabe am gesellschaftlichen Leben muss für alle möglich sein!
  • Das Ehrenamt muss gestärkt werden!
  • Wir brauchen mehr Kulturräume: Als Orte der Kunst, der Begegnung, der Teilhabe.
  • Hotellerie und Gastronomie sind Ausweis der rheinhessischen Gastfreundschaft und müssen besondere Unterstützung erfahren.

Kultur ist der Schlüssel zur Teilhabe aller Menschen

Kultur bedeutet für mich, über den eigenen Tellerrand zu schauen, wie wir miteinander sprechen und umgehen. Es geht mir dabei um nicht weniger als die Frage, in welcher Gesellschaft wir leben möchten. Gelingt es uns, allen Menschen eine Chance an kultureller und damit auch gesellschaftlicher Teilhabe zu gewähren? Schaffen wir es, dass unser Zusammenleben nicht von Hetzern und Spaltern, sondern von Solidarität und Gemeinsinn bestimmt wird? Zeigen wir den Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, den nötigen Respekt? Stellen wir sicher, dass auch nach der Pandemie eine offene, diverse und freie Kunst weiter existiert. Ja, bitte. Ich werde genau dafür einstehen.

Demokratie ist das, was unsere Gesellschaft zusammenhält

Mache ich mir Sorgen um unsere Demokratie? Ja. Aber dürfen wir dabei zusehen, wie sich unsere Gesellschaft immer weiter spaltet? Ganz sicher nicht! Ich bin davon überzeugt, dass der Schutz unserer Demokratie, insbesondere in dieser Zeit, eine der wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen ist. Dafür müssen wir zivilgesellschaftliches Engagement stärken, ein starkes Demokratiefördergesetz auf den Weg bringen und auch eine neue Kultur, einen neuen Umgang in die Politik tragen.

Traditionen bringen Menschen zusammen

Was ist eigentlich Tradition? Für mich bedeutet es, mit vielen anderen Menschen gemeinsame Erinnerungen, Geschichte und Brauchtum zu teilen. Eine gemeinsame Kultur, die verbindet. In Rheinhessen ist das die Sprache, der Wein und die Vereine, getragen vom ehrenamtlichen Engagement tausender Menschen. Aber Traditionen dürfen auch nicht ausschließen, sie sollen dazu einladen mitzumachen. Genau deshalb ist es mir wichtig, dass die Vereine und das Ehrenamt gestärkt werden müssen. Hierfür möchte ich mich stark machen!

Kunst: Deutschlands Kulturlandschaft erhalten

Die Kulturschaffenden haben besonders unter der Corona-Pandemie gelitten. Konzerthäuser, Clubs und Theater wurden als erstes geschlossen – und wahrscheinlich müssen wir noch eine ganz Weile darauf warten, bis das kulturelle Leben wieder so wiederkehrt wie wir es kennen. Jetzt geht es darum, die Künstler*innen so gut wie möglich zu unterstützen, die einmalige Kulturlandschaft in Deutschland zu schützen und wieder auf die Beine zu bringen. Meines Erachtens werden wir das nur schaffen, wenn wir der Kultur auch in der Bundespolitik mehr Gewicht verschaffen, wenn wir die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Künstler*innen verbessern und wenn wir Kulturräume schaffen, die das sind, was wir dringend brauchen: Orte der Kunst, der Begegnung, des Dialogs. Für jeden und jede.

Kulturwirtschaft: Weil Kultur Werte schafft

Und klar ist auch: Kultur ist mehr als ein gutes Gefühl. Es geht um Geld und Arbeitsplätze, Kreativität ist ein Startort- und Wirtschaftsfaktor. Mehr als 1 Million Menschen sind in der Kulturwirtschaft tätig. Wenn wir den Tourismus, die Gastronomie und die Hotellerie, dazu zählen möchten, sind es noch viele, viele Menschen mehr. Das bedeutet für mich, dass die Politik die Wichtigkeit dieser Branchen anerkennen muss, dass wir Potenziale bergen können – gerade hier vor Ort, in Rheinhessen.

Fazit: Kultur braucht mehr Gewicht in der Bundespolitik

Ich möchte mich in Berlin für die Kultur stark machen, laut sein und Aufmerksamkeit schaffen. Kulturpolitik ist Gesellschaftspolitik. Und Gesellschaftspolitik geht uns alle an.

 

Beiträge zum Thema

Kreativität, Kultur und Tourismus: Werte und Arbeitsplätze für Rheinhessen

Es ist noch nicht bei allen angekommen: Das reiche kulturelle Erbe in Rheinhessen, die lebendige Kulturwirtschaft und die zahlreichen touristischen…

Chöre, Sportvereine, Blaulicht-Familie: Für ein starkes Ehrenamt!

Das ehrenamtliche Engagement in Deutschland ist einzigartig und muss gestärkt werden. Klar ist, dass das Vereinsleben durch die Corona-Pandemie enorm…

Darum braucht es eine andere Kultur in der Politik

Die Entfremdung von der Politik macht mir Sorgen. Aber kann ich es anderen zum Vorwurf machen, an der Politik zu…