Regionalentwicklung

Klimaschutz: Ja! … aber gerecht!

Umwelt und Klimaschutz sind ohne Frage eine der größten globalen Aufgaben unserer Zeit – und sie gehen uns alle etwas an. Ich habe noch immer die verheerenden Bilder der Jahrhundert-Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz aber auch die, der jüngsten Flächenwaldbrände in fast allen Teilen der Welt im Kopf. Das Leid der Betroffenen lässt mich ebenso schaudern, wie …

Klimaschutz: Ja! … aber gerecht! Jetzt lesen »

Meine Ideen für eine neue Mobilität

Eine für alle Menschen gerechte Mobilität muss das Ziel sozialer Politik sein. Dabei geht es nicht nur um den Klimawandel, sondern auch um Sicherheit im Verkehr, Bezahlbarkeit von Mobilität und den wissenschaftlichen Fortschritt, der neue Formen der Mobilität erst ermöglicht. Klar ist: Verkehr und Mobilität müssen besser werden!  Mobilität in Rheinhessen – das ist mir …

Meine Ideen für eine neue Mobilität Jetzt lesen »

Ländlicher Raum: Dörfer nicht allein lassen!

Unser Rheinhessen ist geprägt von Dörfern und kleinen Gemeinden. Aber während die Kommunen entlang der Bahnschiene oder in der Nähe unserer Städte von der dortigen Infrastruktur profitieren, sind wenige Kilometer weiter viele Menschen vor große Herausforderungen gestellt.  Welche Herausforderungen wir bewältigen müssen Einkaufen, Arztbesuch, Home-Office – im ländlichen Raum müssen die alltäglichen Dinge oft anders …

Ländlicher Raum: Dörfer nicht allein lassen! Jetzt lesen »

Städte und Gemeinden endlich aus der Schuldenfalle retten!

Lebensqualität wird durch die unmittelbaren Angebote vor Ort geprägt: Ausreichend Kita-Plätze, gute Schulen, attraktive Spielplätze, kulturelle Angebote, Grünflächen und soziale Einrichtungen – all diese so unverzichtbaren Investitionen müssen durch die Kommunen erbracht werden. Das ist wichtig und soll auch so bleiben. Aber unsere Städte und Gemeinden benötigen dringend finanzielle Unterstützung! Wie ist es zu den …

Städte und Gemeinden endlich aus der Schuldenfalle retten! Jetzt lesen »

Innenstadt-Sterben endlich beenden: So ist für mich Rettung in Sicht

Leerstände, Ramschläden, immer weniger inhabergeführte Geschäfte und Gastronomie. Die Entwicklung unserer Innenstädte ist besorgniserregend. Aber müssen wir das akzeptieren? Ganz sicher nicht! Ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass unsere Stadtzentren endlich wieder zu echten Begegnungsorten werden – und ich bin überzeugt, dass wir mit guten Ideen unsere Innenstädte lebenswerter machen können.  Eine …

Innenstadt-Sterben endlich beenden: So ist für mich Rettung in Sicht Jetzt lesen »

Scroll to Top